Im Labor Gezüchtete Edelsteine

Echt, ohne Abbau

Wir legen Wert auf verantwortungsvolle Praktiken. Unsere Smaragde, Rubine und Saphire werden daher in kontrollierten Laboren produziert und weisen identische Eigenschaften und Merkmale wie ihre abgebauten Gegenstücke auf. Diese Wahl spiegelt unsere Haltung gegen unethische Abbaupraktiken wider und erkennt die Vorteile innovativer Technologie an. Genauso echt, nur ohne den Abbau.

Smaragde

Im Labor gezüchtete Smaragde haben
dieselbe chemische Zusammensetzung wie abgebaute Smaragde. Sie enthalten Aluminiumoxid, Beryllium und kleine Spuren von Chrom und Vanadium, die ihre einzigartige grüne Farbe
erzeugen. Diese Elemente werden kombiniert und in einem Druckgefäß unter Verwendung eines hydrothermalen Verfahrens hohen Temperaturen ausgesetzt.

Rubine

Im Labor gezüchtete Rubine entstehen durch das Schmelzen von Aluminiumoxid zusammen mit einer kleinen Menge Chrom, was den Rubinen ihre rote Farbe verleiht. Diese Mischung wird erhitzt und langsam abgekühlt, um winzige Kristalle zu bilden. Diese Kristalle wachsen dann um einen kleinen Samenkristall herum, bis der Rubin die gewünschte Größe erreicht hat.

Saphire

Im Labor gezüchtete Saphire werden hergestellt, indem Aluminiumoxid mit spezifischen Elementen vermischt wird, die die gewünschte Farbe liefern, wie Titan oder Eisen für Blau. Diese Zutaten werden zusammengeschmolzen und dann langsam abgekühlt, um winzige Kristalle zu bilden. Wie bei den Rubinen wachsen auch diese Kristalle allmählich um einen kleinen Samenkristall herum, bis der Saphir die gewünschte Größe erreicht hat.

Nachhaltigkeit

Die negativen Auswirkungen des traditionellen Abbaus sind weitreichend. Indem wir ausschließlich mit im Labor gezüchteten Edelsteinen arbeiten, die in kontrollierten Laboren hergestellt werden, reduzieren wir den Umwelteinfluss im Vergleich zu
Bergbauoperationen erheblich. Dies gewährleistet sowohl eine höhere als auch eine konstante Qualität.